Überwachung GLT/PLT/Heizung

Softwarelösungen für die Gebäudeleittechnik (GLT) oder Prozessleittechnik (PLT) dienen zur Visualisierung von technischen Vorgängen innerhalb eines Gebäudes. Die eigentliche Steuerung der einzelnen Systeme erfolgt durch die im Gebäude verteilten DDC-Unterstationen, welche die Steuerung- und Regelungsaufgaben im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Lichtsteuerung übernehmen. In der GLT oder PLT werden alle laufenden Prozessdaten des Gebäudes geloggt.

Der Einsatz von GLT reduziert sich dabei nicht nur auf das Management von einzelnen Gebäuden. Abhängig vom eingesetzten Hersteller sind diese Systeme auch in der Lage, angebundene Anlagen zu überwachen und zu steuern. Somit werden in unserer nach DIN EN 50518 zertifizierten Alarmempfangsstelle (AES)/Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) nicht nur die Daten aufgezeichnet/archiviert, sondern Betriebszustände von Anlagenteilen, Heizung, Pumpen, Motoren oder Lüftungsklappen überwacht, angesteuert und im Bedarfsfall neu gestartet.

Mit unserer Alarmempfangsstelle (AES)/Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) können mittels standardisierten Übertragungsprotokollen und notwendigen Lösungen sämtliche Anlagetypen überwacht werden.

Sobald in unserer Alarmempfangsstelle eine Alarm-/Störungsmeldung eingeht, wird diese mittels modernster Technik entgegengenommen und umgehend durch unsere kompetenten Leitstellenoperatoren bearbeitet. Unsere Mitarbeiter reagieren schnell und situationsgerecht und leiten je nach Meldungsereignis die individuell mit Ihnen abgestimmten Maßnahmen ein.

Datenschutzhinweis: Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass diese Seite Session-Cookies verwendet. Weiterlesen …