Grob- und Feinreinigung

Die Baureinigung durch die Bavaria Werkschutz GmbH umfasst die Entfernung von Handwerkerschmutz sowie von Schutzfolien. Bei der Baureinigung unterscheiden wir zwischen der Baugrobreinigung und der Baufeinreinigung.

Bei der Grobreinigung wird während der Bauzeit jeglicher Bauschutt (d.h. Mörtel, Gips, Papiersäcke, Steine, Holzteile usw.) durch unsere Mitarbeiter entfernt. In der Regel handelt es sich hierbei um eine Trockenreinigung, die vor den Estricharbeiten aber nach dem Stuckateur durchgeführt wird.

Die Baufeinreinigung umfasst die vollständige Erstreinigung bzw. -pflege nach der Fertigstellung von Neubau-, Umbau- oder Renovierungsarbeiten. Zur Durchführung der Baufeinreinigung kommen je nach Verschmutzungsgrad und -art unterschiedliche Verfahren und Mittel zum Einsatz. Dazu gehören auch geeignete pflegende Behandlungen mit umweltschonenden Produkten.

Bestimmte Verschmutzungsarten werden durch eine Spezial­behandlung entfernt. Bei der Reinigung von sanitären Anlagen beinhaltet die Grundreinigung die Beseitigung von mineralischen und organischen Verschmutzungen. Im Rahmen der Grundreinigung des Gebäudes werden hartnäckige Verschmutzungen, Schmutzkrusten und abgenutzte Pflegefilme beseitigt. Bei textilen Belägen besteht die Grundreinigung aus einer Nassbehandlung durch Nassshampoonierung oder Sprühextraktion oder durch die Kombination beider Verfahren.

Datenschutzhinweis: Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass diese Seite Session-Cookies verwendet. Weiterlesen …