Schlüsselfundmarken

Mit den Schlüsselfundmarken der Bavaria Werkschutz GmbH erhöhen Sie Ihre Chancen, bei Verlust Ihre Schlüssel zurückzuerhalten.

Unsere Schlüsselfundmarken sind mit einem Nummerncode versehen, welcher die Anonymität des Schlüsselinhabers gewährleistet. Auf der Fundmarke ist zusätzlich unsere Rufnummer mit Verweis auf einen Finderlohn vermerkt. Der Finder des Schlüssels hat die Möglichkeit, in unserer 24 Stunden besetzten Alarmempfangsstelle (AES)/Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) anzurufen und/oder den Schlüssel bei uns abzugeben.

In unserer nach DIN EN 50518 zertifizierten Alarmempfangsstelle (AES)/Notruf- und Serviceleitstelle werden in einem Maßnahmenplan Ihre ständig aktuellen Kontaktdaten hinterlegt. Unsere Mitarbeiter informieren Sie umgehend über den Fund und Sie können selbst entscheiden, ob Sie oder wir uns um die Rückführung der Schlüssel und Fundmarke bemühen sollen.

Gebühren/Entgelt (zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

Als Kunde entrichten Sie eine einmalige Einrichtungsgebühr von € 59,-. Je Schlüsselfundmarke entrichten Sie eine Jahresgebühr in Höhe von € 10,- Schlüsselfundmarke welches von uns in einer Jahresabrechnung im Voraus in Rechnung gestellt wird.

Datenschutzhinweis: Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass diese Seite Session-Cookies verwendet. Weiterlesen …